Shelter Valcea

Es leben im Moment ca. 350 - 400 Hunde im öffentlichen Shelter von Caini Valcea. Valcea liegt ca. 200 km von Bukarest entfernt. Das Public Shelter wurde 2009 mit europäischem Geld erbaut und die Angestellten haben sogar Duschen.. die Hunde dafür nicht einmal eine Decke..

Sie  werden auf grausamste Art gehalten und getötet. Ungefähr 350-400 Hunde sind dort zusammengepfercht und kämpfen miteinander. Sie werden schnell krank und hungern/verhungen und erfrieren, weil das Geld, das eigentlich für die Hunde zur Verfügung stehen müsste, woanders verschwindet. Für die Hunde wird überhaupt nichts getan. Die schwächsten der Hunde werden zu Tode gequält…

Kaum gefüttert, nicht betreut, sich selbst überlassen, nichts wird gereinigt, die Hunde liegen in ihrem eigenen Kot und Urin... das ist ihr grausamer Alltag..

Die Tierschützerinnen versuchen das Elend zu bekämpfen. Sie dürfen 2 mal in der Woche in das Shelter, netterweise, Dienstag und Donnerstag. Sie machen die Käfige sauber, füttern die Hunde, versuchen sich um alte, kranke, halbtote Hunde zu kümmern. Sie machen Bilder und versuchen Beschreibungen von den Hunden zu liefern. Es sind dort ca. 400 Hunde eingesperrt !!

Für alles....... Fotos machen, Beschreibungen liefern, Füttern und saubermachen haben sie genau 2 Stunden Zeit.............. für 400 Hunde..............

Darunter sind Mütter mit Welpen, für die noch gekocht werden muß.